Melanie Remmers

Lachclub

Du willst wieder mehr Fröhlichkeit in dein Leben bringen?
Oder einfach mal vom Alltagsstress abschalten und etwas für deine Gesundheit tun?
Im Lachclub in der Matthäusgemeinde hast du die Möglichkeit, Lachyoga zu praktizieren,
dabei nette Leute zu treffen und viel Spaß zu haben.
Lachen ist einer der einfachsten und sichersten Wege, Stress abzubauen und Krankheiten vorzubeugen.
Wir treffen uns jeden 2. und 4. Dienstag im KvB Gemeindehaus im OG,
St. Georg Str. 11 (Itzum).
Gelacht wird von 18.45- 19.45 Uhr, am Ende gibt es eine kurze geführte Entspannung.
Beim Lachclub gibt es keinen Mitgliedsbeitrag.
Es ist eine offene Gruppe, bei der du jederzeit einsteigen kannst und eine freiwillige Beitrag zur Kostendeckung gibst.
Komm in bequemer Kleidung und lach mit! Bring bitte ausreichend zu trinken und eine Isomatte mit.

Ich freu mich!
Melanie hi hi hi :o) Remmers

nächste Termine:

Der Lachclub fällt aufgrund der verschärften Corona Regeln voraussichtlich bis Jahresende aus.

hier findest du die 2020 Termine zum Ausdrucken

 

Lachen auf der Wiese vor dem Gemeindehaus

Hurra ha ha ha: Wir dürfen wieder gemeinsam lachen! Und weil dies nicht nur in Zeiten von Corona gesünder ist, lachen wir draußen.

  • Corona-Bedingungen

Bitte vorher anmelden!

Alle TeilnehmerInnen tragen Mund-/Nasenschutz, bis alle im Abstand von 2 m im Kreis stehen. Dazu Decke und/ oder Matte mitbringen (auch für die Entspannung).

Alle tragen ihren Namen und ihre Telefon Nr. in eine vorbereitete Liste ein (zur eventuellen Nachverfolgung von Infektionsketten).

Wir bleiben während der ganzen Lachsession an unserem Platz.

Wenn alle ihren Platz haben, kann die Maske abgenommen werden und das Lachyoga beginnen.

Mann, das wird ein Spaß! 🙂 

 

Am 29.09.’16 war Peter Rütters von der HiAZ zu Besuch im Lachclub.
Den Artikel vom 01.10.2016 online lesen

 

  oder klicken zum Vergrößern