Melanie Remmers

„Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.“

Diese humoristische Weisheit von Karl Valentin macht deutlich, dass man manche Dinge im Leben nicht ändern kann – wohl aber die Einstellung zu diesen Dingen.

Es gibt viele Anregungen, Kurse und Seminare, in denen Sie konkrete Übungen und Methoden kennen lernen können – gegen Stress, für Entspannung und für eine positive Lebenseinstellung.

Aber keine macht so viel Spaß wie Lachyoga!

 

nächste Termine

Lachclub:

30.03.2017,
27.04.2017,
11.05.2017,
08.06.2017,
22.06.2017,
06.07.2017,
20.07.2017

Lachspaziergang

04.05.2017,
18.05.2017,
15.06.2017,
29.06.2017,
13.07.2017

 

global_laughter_yoga_conference_logo_4c

Welt Lachyoga Konferenz in Frankfurt 2017

 

Aktuell: Humor in der Pflege

Lachyoga ist vergnügliche Stressbewältigung.
Sind wir gestresst, hat das Lachen kaum eine Chance. Im Sozialen und Pflegebereich ist der Arbeitsdruck oft besonders hoch. Menschen werden betreut, versorgt und gepflegt, aber aus wirtschaftlichen und zeitlichen Gründen bleibt wenig Gelegenheit, persönlich auf die Menschen einzugehen.
Herausforderungen mit etwas Humor und Lachen zu begegnen, kann schwierige Situationen entschärfen und helfen, den Alltag gelassener zu meistern.

>>Das Magazin „Praxis Pflegen“ hat im Heft 27/2016 zum Themenschwerpunkt: „Humor in der Pflege“ interessante Artikel verschiedener Autoren aus den Bereichen Humor, Lachyoga und Klinik Clowns zusammengestellt.

Mein Beitrag Lachyoga für Pflegebedürftige: 1x Lachcreme auftragen, bitte!“ findet sich auf den Seiten 21-24.